Literatur  Tipps

Volkstheater: Ruth Klüger trifft auf Herta Müller

Lexikon | aus FALTER 45/12 vom 07.11.2012

Ruth Klüger und Herta Müller

Zur Erinnerung an die Novemberpogrome 1938 führen zwei große deutschsprachige Autorinnen am Sonntag im Volkstheater ein Gespräch: Ruth Klüger und Herta Müller. Die in Wien geborene US-amerikanische Autorin und Literaturwissenschaftlerin wird mit der rumäniendeutschen Dichterin und Literaturnobelpreisträgerin über das Erinnern und über die Literatur als einen Pfad in die Vergangenheit drehen: Wie hält man Erinnerung präsent, welche Möglichkeiten gibt es, zu erinnern, wenn geschichtliche Ereignisse wie der Holocaust immer weiter in die Vergangenheit rücken? Moderiert wird das Gespräch von Cordula Fink-Schürmann, das musikalische Rahmenprogramm bestreiten Milos Todorovski und Andrej Prozorov. SF

Volkstheater, So 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige