Steirische Schmankerln

Lexikon | aus FALTER 45/12 vom 07.11.2012

Die heimische Popleistungsschau Styrian Stylez geht heuer in Graz in seine vierte Runde

So wie einmal im Jahr der Wintercheck fürs Auto ansteht, gibt es im Spätherbst auch immer das Festival Styrian Stylez. Es ist laut Eigendefinition die "Leistungsschau der steirischen Musikszene“ und findet heuer zum vierten Mal statt. Erwartet werden - in der Postgarage und im p.p.c. - rund 60 Bands, Solokünstler, DJs oder VJs an drei Tagen. Der Festivalveranstalter, der Verein Zeiger, brüstet sich damit, dass "in keinem anderen Bundesland ein vergleichbares Festival“ stattfindet. So gut wie alle Stilrichtungen wären vertreten: Ska-Punk, Noise-Rock, Minimal Techno oder Balkan-Pop. Gut, dann sind wir halt ein bisserl stolz.

Zum Beispiel auf die Electropop-Formation Bunny Lake. Da steht an vorderster Front der Steirer Christian Fuchs, es bleibt zu sagen: Schön, dass es Bunny Lake gegeben hat. Die Wiener Band hat ihre Auflösung schon vor einiger Zeit bekanntgegeben und spielt beim Festival ihren


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige