Heidi List Sexkolumne. Aufklärung für Zeitgenossen

Wichtig!

Kolumnen | aus FALTER 45/12 vom 07.11.2012

Zwei gemütserschütternde, obgleich unzusammenhängende Neuigkeiten. Zum einen: Zoologen der Universität Duisburg-Essen entdeckten, dass bei einer bestimmten Nagetierart die Lebenserwartung sexuell aktiver Individuen gegenüber "abstinenten“ Artgenossen etwa doppelt so hoch ist. Doppelt so hoch! Das Nagetier heißt Graumull, und der ist überhaupt ein Glückspilz, weil er erstens nur pudern muss, um alt zu werden, und zweitens kennt ihn keiner. Daher kann er das relativ unbehelligt tun. Ist übrigens schiach wie die Nacht finster, man kommt eher nicht in Gefahr, sich einen Graumull als Partner zu suchen, so als eine Art Jungbrunnen.

Zum anderen: Bei den Teenies gibt es eine neue Top-Beschimpfung. Nein, falsch, nichts mit "deine Mutter“. Sondern: "Du Linksträger.“ Habe ich jetzt schon zweimal gehört in der U-Bahn.

Warum Linksträger schlecht sind, weiß ich nicht. Ist auch gar nicht so wichtig. Ich wollte es nur mitteilen, falls jemand was bei sich richtigstellen möchte, bevor es wer bemerkt. Jetzt richten sich grad alle zugleich die Hose. Nette Vorstellung. So was verbindet doch. F


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige