Aus dem Verlag

Nachträge, Nachrichten, Personalia und Neuerscheinungen

Falter & Meinung | aus FALTER 46/12 vom 14.11.2012

Wien, wie es isst. Über 4000 Lokale für jeden Anlass, jede Brieftasche, jede Uhrzeit, jede Laune und jeden Geschmack finden sich in der komplett überarbeiteten und aktualisierten Neuauflage des Wiener Lokalführers "Wien, wie es isst“ von Florian Holzer. Die Lokale sind nach Bezirken geordnet, das Buch hat neben einem alphabetischen Register auch ein Spezialregister mit 85 Stichwörtern - von "Afrikanisch“ über "Essen am Sonntag“ bis "Zustelldienste“ -, um die Suche nach dem richtigen Lokal zu erleichtern.

Coverjunkie.com, eine renommierte holländische Website für Magazin-Cover, war vom Penis-Titelblatt des Falter 43/2012 angetan. Es handelt sich dabei bereits um das dritte Falter-Cover auf der Seite. Weitere Hefte, die die Coverjunkies auszeichneten, waren beispielsweise die Magazine New Yorker und Vanity Fair sowie das deutsche Zeit-Magazin.

Unsere Amerikaner Zur US-Wahl griff der ORF auf Hilfe aus dem Falter Verlag zurück: Dardis McNamee, Chefin der Monatszeitung Vienna Review, und ihre Tochter Margaret Childs kamen unter anderem in einer Reportage über Auslandsamerikaner vor. McNamee sprach auch am "Runden Tisch“ des ORF über Obamas zweite Amtszeit.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige