Fit eben 

Sport und Körper

Stadtleben | aus FALTER 46/12 vom 14.11.2012

Freeski

Alle Jahre wieder findet im Wuk das beliebte Freeski Filmfestival Vienna statt, um auf die anstehende Skisaison Lust zu machen. Freeriden im Pulverschnee und freien Gelände erinnert an die Anfänge des Skifahrens, als es noch keine markierten Pisten gab. Die gezeigten Filme führen nach St. Anton, auf den Stubaier Gletscher, in die Nordkette bei Innsbruck sowie nach Alaska. An den beiden Festivaltagen (14. und 15.11., jeweils 19 Uhr) sind insgesamt elf Kurzfilme mit Titeln wie "White Noise“ oder "Another Day in Paradise“ zu sehen.

Fan-Corner

Rapid plant ein Fan-Zentrum, das als Anlaufstelle für Anhänger dienen soll. 150 Quadratmeter in der Vereinsgeschäftsstelle beim Hanappi-Stadion wird es einnehmen. Neben der Abwicklung von Ticketkäufen wird das Zentrum, das spätestens zum Beginn der Frühjahrsmeisterschaft eröffnet werden soll, auch als Info-Treff dienen. Geplant ist weiters ein Rückzugsbereich, wo sich Fans mit Rapid-Mitarbeitern austauschen können, sowie die Einbeziehung eines Sozialarbeiters und eines Sicherheitsexperten.

Dancing Queen

Hinter dem etwas sperrigen Namen Austrian Open Championships verbirgt sich eine der größten Tanzsportveranstaltungen Europas. Vom 16. bis 18. November werden in der Stadthalle (Halle B) 3000 Sportler aus 52 Nationen erwartet. Höhepunkt ist die Weltmeisterschaft in den lateinamerikanischen Tänzen am Samstag. Interessant auch für immer mehr Zuschauer.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige