Tipps Pop

Die Stärke, die man in der Liebe finden kann

Lexikon | aus FALTER 46/12 vom 14.11.2012

Der schwedische Singer/Songwriter Boy Omega stand bislang für Indiefolk, Lo-Fi-Pop, Melancholie und sanfte Schwelgerei. Jetzt schlägt er auch forschere Töne an. Wobei "forsch“ hier vor allem "jubilierend“ und "besser produziert“ meint. "Die Songs drehen sich um all die Fehltritte im Leben und um die Stärke, die man in der Liebe finden kann“, sagt Boy Omega über sein sechstes Album "Night Vision“. "Es geht um düstere Erinnerungen und Weggefährten, darum, am falschen Ort zu sein, verloren zu gehen, und um die Versuche, dahin zurückzukommen, wo man eigentlich mal hin wollte und was man eigentlich mal sein wollte: Hör auf, deine Tabletten zu nehmen, heirate, werde Vater und finde einen Grund, dass sich dein Leben lohnt.“ GS

B72, So 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige