Die Köpfe dieser Ausgabe

Falter & Meinung | aus FALTER 47/12 vom 21.11.2012

Autorinnen und Autoren im Falter

Unser Autor Werner A. Perger berichtet auf der Seite Politisches Buch, wie die deutsche Mittelschicht langsam nach rechts außen abdriftet (S. 15)

Feuilletonredakteur Gerhard Stöger macht einen Ausflug ins Stadtleben und schreibt trotzdem über Popmusik. Popmusik für Kinder allerdings (S. 37)

Klaus Nüchtern beweist Sinn für Kontinuität und hat - wie schon 1990 - einen Essay über Buster Keaton verfasst, ohne bei sich selbst abzuschreiben (S. 21)

Nathalie Großschädl ist einem neuen alten Tanz nachgegangen: Wien tanzt den Lindy Hop. Wo und wie das geht, steht in ihrer Geschichte (S. 39)

Im Büro von Christopher Wurmdobler stapeln sich die Geschenke, die Sie wieder gewinnen können. Was man dafür tun muss: spenden. Fürs Integrationshaus (S. 32)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige