Kurz und klein  Meldungen

Medien | aus FALTER 47/12 vom 21.11.2012

Massiver Missbrauch bei der BBC Rund 450 Kinder soll der ehemalige, 2011 verstorbene Fernsehmoderator Jimmy Savile missbraucht haben. Das gab die britische Polizei bekannt. Die Taten seien teilweise auf dem Gelände der BBC geschehen. Weitere Verdächtige im Missbrauchsskandal, der seit Oktober bekannt ist, sind der Comedian Freddie Starr, der Rockmusiker Gary Glitter und eine weitere Person.

Dollar nahm Google in den USA allein im ersten Halbjahr 2012 an Werbegeldern ein. Damit verdient Google mehr mit Werbung als alle amerikanischen Printmedien zusammen.

Wechsel zum Think-Tank Franz Schellhorn, 43, wechselt die Seiten. Der Wirtschaftsressortleiter der Presse wird künftig den marktliberalen Thinktank "Agenda Austria“ leiten, der unabhängig von privaten Investoren oder Interessensgemeinschaften agieren soll.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige