Raupe Die kleine Kolumne im FALTER

Meine Liste von Dingen, die mich nerven

Stadtleben | aus FALTER 47/12 vom 21.11.2012

Heute schreibe ich über Dinge, die mich nerven. Nummer eins auf meiner Liste sind dumme Verbote, z.B. Dinge, die ich von meinem eigenen Geld gekauft habe und die ich dann nicht verwenden darf. Das sind ja zu 100 Prozent meine Sachen, nicht so wie Kleidung, die mir meine Mutter bezahlt hat. Ich habe nämlich iPod-Verbot, weil meine Mutter sagt, ich spiele zu viel. Dabei hab ich gehört, dass Videospiele mit plötzlichen Bewegungen die Reflexe verbessern. Was mich auch noch nervt, ist mein kleiner Bruder, der nach der Schule meistens schlechte Laune hat. Dann ist er oft ziemlich ätzend.

Etwas ganz anderes ist das ständige Hin- und Herlaufen zwischen Schule und zu Hause, wenn ich Nachmittagsunterricht habe. Eine ganz heiklige Sache ist auch die Hausübung: Mathematik. Dort gibt es Beispiele, die ich überhaupt nicht verstehe. Ich brauche Weihnachtsferien. F


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige