Pack ma’s!

Steiermark | Coverstory: Tiz Schaffer | aus FALTER 47/12 vom 21.11.2012

Hübsch verpackter Pop von den Grazer Labels Rock Is Hell und Wire Globe Recordings - da freut sich auch das Auge

Man muss kein Modernisierungsverweigerer sein, um in Zeiten der digitalen Fülle noch immer die althergebrachte Hülle zu schätzen. Die Argumente haptisch und visuell veranlagter Menschen dürften bekannt sein. Für das Grazer Label Rock Is Hell kommt ohnehin nie etwas anderes infrage als die mit künstlerischem Händchen gestalteten Special Editions. Das ebenfalls in Graz heimische Label Wire Globe Recordings setzt gleichermaßen vornehmlich auf Vinyl.

Die EP von Idklang kommt allerdings im CD-Format daher, was finanzielle Gründe hat. Das erfährt man von Markus Steinkellner, der in Wien lebende Grazer ist Mitbetreiber von Wire Globe, Idklang sein Soloprojekt. Den Platz auf der EP teilt er sich mit dem harschen belgischen Elektronikduo Cordyceps.

Aber selbst im Rahmen einer CD lässt sich gestalterisch was machen: Nach dem Aufklappen der Kartonhülle findet man eine kleine künstlerische


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige