Film  Neu im Kino

X-mas im Gemeindebau: das Pferd auf dem Balkon

Lexikon | aus FALTER 47/12 vom 21.11.2012

Der kleine Mika glaubt zu träumen, als er nachts auf dem Balkon gegenüber ein Pferd erblickt. Er weiß, dass er "anders“ ist, dass er eine leichte Form von Autismus und gar keine richtigen Freunde hat. Das ändert sich bald, denn Bucephalus ist keineswegs ein Trugbild und eine sehr reale Freundschaft nimmt ihren Lauf. Der junge österreichische Regisseur Hüseyin Tabak hat "Das Pferd auf dem Balkon“ (nach Motiven von Milo Dors gleichnamigem Roman) als Weihnachtsmärchen aus dem Gemeindebau verfilmt. Nora Tschirner als Mutter und Andreas Kiendl als Nachbar spielen gut zusammen mit Enzo Gaier, der als Mika der eigentliche Star dieses Films ist, Publikumslieblinge wie Ernst Stankovski, Bibiana Zeller und Branko Samarovski tauchen in Nebenrollen auf. Gute Laune garantiert. MO

Ab Fr in den Kinos


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige