Zitiert Falter in den Medien

Falter & Meinung | aus FALTER 48/12 vom 28.11.2012

Adelstitel Die Oberösterreichischen Nachrichten schrieben über Liedermacher Ernst Molden und bedienten sich dabei eines Falter-Vergleichs: "Ernst Molden ist der Leonard Cohen von Wien, adelte ihn der Falter.“

Coverdiskussion Art-Director Dirk Merbach und Chefredakteur Florian Klenk erklärten in der Ö1-Sendung "Moment - Leben heute“ im Rahmen des Ö1-Medienschwerpunkts zum Thema "Cover“, welche Geschichten im Falter aus welchen Gründen auf die Titelseite gelangen.

Glücksspiel Der Standard würdigte in einem Artikel über das kleine Glücksspiel die Investigativgeschichten zum Thema Korruption: "Der Falter hat vergangenes Jahr die Inseratengeschäfte zwischen Novomatic und parteinahen Medien in den Jahren von 2006 bis 2010 analysiert.“

Onlinekultur Das Magazin Update schrieb über das Veranstaltungsprogramm auf falter.at und ließ Michael Spreitzhofer, Leiter der elektronischen Medien im Falter Verlag, zu Wort kommen: falter.at-Leser seien Menschen, "die viel ausgehen und an allem, was Kultur bedeutet, überdurchschnittlich interessiert sind“.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige