Glosse Artistik mit Pannen

Wer holt uns da runter? Engländer am Seil, aber immer mit Stil

Falter & Meinung | Armin Thurnher | aus FALTER 48/12 vom 28.11.2012

Vergangene Woche in einem Einkaufszentrum 70 Meilen westlich von London: Ein für den Weihnachtsmann eingesprungener Elektriker soll an einem Seil von der Decke herabschweben. Sein Bart verfängt sich in der Sicherung seines Klettergurts. Obwohl er eine halbe Stunde über den Köpfen baumelt, nimmt er den Bart nicht ab. Um die Kinder nicht zu enttäuschen, sagt er. Vor den Olympischen Spielen in London: Bürgermeister Boris Johnson bleibt an einem Seil über der Menge schwebend stecken und rettet die peinliche Situation, indem er mit den Leuten unter ihm parliert und alle Augenblicke selbstironisch "Gold medal!“ ruft. Man muss nicht unbedingt an die Budgetverhandlungen der EU denken, um festzustellen, dass Briten suspense lieben. Und imstande sind, hängende Partien mit Stil auszubalancieren. F


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige