Wann führen Sie endlich die Gesamtschule ein, Herr Bundeskanzler?

Politik | Ingrid Brodnig | aus FALTER 48/12 vom 28.11.2012

Als normaler Bürger oder normale Bürgerin hat man selten die Chance, mit dem Bundeskanzler oder der Unterrichtsministerin über das Zukunftsthema Bildung zu sprechen. Diesen Donnerstag ist das möglich. Da lädt die Initiative Zukunft.Bildung zum Gespräch mit den SPÖ-Politikern Werner Faymann und Claudia Schmied. "Was Sie Kanzler und Bildungsministerin schon immer fragen wollten“, lautet das Motto des Abends.

Es ist nur die erste von etlichen Veranstaltungen, die die Initiative plant. In regelmäßigen Abständen sollen Minister beider Couleur eingeladen werden, um dem Publikum Rede und Antwort zu stehen. "Zukunft.Bildung - Arena“ heißt diese Veranstaltungsserie passenderweise.

Die neugegründete Initiative ist der beste Beweis dafür, dass breite Teile der Bevölkerung mittlerweile eine Bildungsreform wünschen. Organisationen wie die Industriellenvereinigung, Greenpeace, die Elternvereine und die Caritas haben sich der Plattform Bildung.Zukunft angeschlossen. Mehr Infos und Veranstaltungshinweise gibt es unter www.zukunft-bildung.at. F

Donnerstag, 29.11., 16 Uhr, Haus der Industrie (3., Schwarzenbergplatz 4), Anmeldung unter office@zukunft-bildung.at


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige