Raupe Die kleine Kolumne im FALTER

Schreiben oder nicht schreiben

Stadtleben | aus FALTER 48/12 vom 28.11.2012

Schreiben. Man muss oft schreiben - entweder man will oder man muss. In der Schule muss man schreiben und zu Hause muss man die Hausaufgabe schreiben et cetera, et cetera. Ich schreibe eigentlich sogar öfter, als es mir auffällt, zum Beispiel jetzt gerade: Ich schreibe jetzt, später und vorher.

Manchmal ist es langweilig zu schreiben, ein anderes Mal kann es Spaß machen. Hier und jetzt macht es Spaß, morgen macht es vielleicht keinen Spaß mehr. Wieso kann einem eigentlich nicht alles im Leben Spaß machen? Obwohl, dann wäre irgendwie alles nicht so toll, wie es ist, wenn es einem nicht Spaß macht. Ich würde sagen, dass Spaß sehr wichtig ist; schreiben aber auch. Glaube ich zumindestens. Was wäre, wenn ich nicht schreiben könnte? Eigentlich ist das ganz klar: dann würde ich jetzt wohl nicht schreiben. F


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige