Katharinas Nachtwache Was in Wiens Partyszene passiert - Veranstaltungen im Überblick

Die Verlängerung des Wochenendes

Lexikon | aus FALTER 48/12 vom 28.11.2012

Wenn der Berliner Berghain-Resident Len Faki ein Foto des Clubs vor seinem DJ-Gig postet, dann tut er dies nicht Samstagnacht, sondern Sonntagmittag. Ausgehen am Sonntag, sei es nachmittags oder abends, noch immer oder schon wieder, ist in Berlin wie in jeder guten Partystadt nichts Ungewöhnliches. In Wien haben es die Veranstalter noch nicht so leicht, an einem Wintersonntag genügend Leute zum Rausgehen zu motivieren, wer es aber doch zu den neuen Hip-Hop-Partys Sun Daze ins Flex oder in die Pratersauna schafft, wird mit so fantastischen Konzerten wie den "60 Minits of Hip-Hop“ der heimischen Supergroup Waxolutionists oder dem des amerikanischen Rap-Schwergewichts Diamond D belohnt. Die Flöte tiriliert, das Saxofon funkt und die letzte U-Bahn geht sich nach zwei Stunden Intensiv-Kopfnicken trotzdem noch aus. In Zukunft steht etwa DJ Vadim auf dem Programm; unsere besten Sonntagabendfreunde "Tatort“ und "Im Sumpf“ werden nachgestreamt werden müssen.

VORSCHAU

Donnerstag (29.11.):


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige