Kurz und klein Meldungen

Politik | aus FALTER 49/12 vom 05.12.2012

Neues Studium In Österreich soll es bis 2015 eine islamisch-theologisches Fakultät an der Uni-Wien geben, an der Imame für Österreich ausgebildet werden. Zu diesem Schluss kam Staatssekretär Sebastian Kurz (ÖVP), der die Ergebnisse des "Dialogforum Islam“ vorstellte. Weitere Punkte: Islamische Religionsbücher werden von der Islamischen Glaubensgemeinschaft überarbeitet, eine Ombudsstelle für "radikalisierte Jugendliche“ soll künftig eingerichtet werden.

Österreicher waren im November arbeitslos. Das entspricht einem Anstieg von 6,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Rechnet man die Menschen in Schulungen dazu, dann sind 344.521 Österreicher auf Arbeitssuche.

Neue Kurzarbeit Die Regierung hat sich darauf geeinigt, die Kurzarbeit zu reformieren. Sie soll für Unternehmer attraktiver gemacht werden, Arbeiter sollen die Zeit künftig verstärkt für Weiterbildung nutzen. Nach wie vor kann die Kurzarbeit nur in jenen Betrieben eingeführt werden, in denen die Gewerkschaft zustimmt.

Neue Gesichter Beim Bundeskongress der Grünen in Linz wählten die Delegierten ihre Kandidaten für die Bundesliste: Eva Glawischnig wird bei der Nationalratswahl 2013 die Grüne Liste vor Werner Kogler und Gabriela Moser anführen. Peter Pilz konnte sich in einer Stichwahl auf Platz vier durchsetzen. Mit der ehemaligen ÖH-Chefin Sigrid Maurer (Platz 6) und Julian Schmid (Platz 8) sind auch zwei neue Kandidaten auf der Liste.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige