Musik Tipps Pop

Vier Kalifornier und die Seele Spaniens in Wien

SF | aus FALTER 49/12 vom 05.12.2012

Slowcore -wie Postrock ist das ein Begriff, der tief in die 1990er-Jahre der Popmusik zurückführt. Eine der damals unter diesem Signet geführten Bands war die kalifornische Band Spain um Sänger Josh Haden. Spain machten Seelenmusik mit melancholischer Grundstimmung, langsamen Rhythmen und schön ausgearbeiteten Sounds. Das sprach sich auch abseits der Indieszene herum, schließlich coverte mit "Spiritual" sogar Johnny Cash einen Song von Spains Debütalbum "The Blue Moods of Spain". Nach elf Jahren Sendepause erschien heuer mit "The Soul of Spain" ein neues, sehr schönes Album, das mit dunklen, beseelten Balladen an die früheren Werke anschließt, ohne nur Altes aufzuwärmen. Ein herzerwärmendes Adventkonzert steht an, wenn die bebrillten falschen Spanier aus L.A. am Mittwoch auf die Bühne des Chelsea steigen werden.

Chelsea, Mi 21.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige