Lockstof Literatur: Ein flotter Lesereigen

SF | aus FALTER 49/12 vom 05.12.2012

Der Erfahrung nach können Lesungen sich ziehen. So gibt es Autoren, die ihre Texte beim Lesen durch ihren Vortragsstil verschlechtern, und solche, die nicht wissen, wann es genug ist. Kompakter und unterhaltsamer geht es bei der Literaturperformance "Lockstoff" zu, die einmal jährlich im Dschungel Wien stattfindet. Ein loser Zusammenschluss junger Autorinnen und Autoren präsentiert hier seine jüngsten Arbeiten, wobei jeder Autor zehn Minuten Lesezeit hat. Mit Milena Michiko Flašar und Anna Weidenholzer sind zwei Shootingstars des Literaturbetriebs dabei, aber auch sonst verspricht der Abend mit Barbi Markovic, Fabian Faltin, Lorenz Langenegger, Sophie Reyer, Robert Prosser, Stefan Schmitzer und Jörg Zemmler Qualität.

Dschungel Wien, Do 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige