Mogulpackung 

Der Medienmarkt

Medien | aus FALTER 50/12 vom 12.12.2012

Auf Urlaub: Hölli, der Boulevardhund

Er gilt als das Urgestein der Wiener Boulevardreporter, hatte beste Kontakte in die Unterwelt und überführte einst mithilfe des NS-Opfers und Stein-Häftlings Friedrich Zawrel den NS-Arzt Heinrich Gross.

Seit vergangener Woche befindet sich der Heute-Journalist Wolfgang Höllrigl im Zwangsurlaub. Hölli hatte eine Mord-Meldung so antiislamisch zugespitzt, dass sich seine Chefredaktion entschuldigen musste.

Hölli war Wiener-Chef, arbeitete für Vera und musste für Wolfgang Fellner den Bluthund spielen. Bei Eva Dichands Heute wollte er es ruhiger angehen. Daraus wurde nichts.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige