Should I Stay or Should I Go?

Feuilleton | Lagebericht: Matthias Dusini | aus FALTER 50/12 vom 12.12.2012

Karlsplatz oder Hauptbahnhof: Die Planer des neuen Wien Museums suchen einen Standort. Bloß: Welcher ist der richtige?

Wie angespannt die Situation ist, zeigt sich daran, wie hier um Worte gerungen wird. Liegt der zukünftige Standort des Wien Museums "beim Hauptbahnhof“ oder "an der Peripherie“? Und selbst wenn das Museum dort bleiben sollte, wo es jetzt schon steht, nämlich im östlichsten Winkel des Karlsplatzes, wiegt jedes Wort schwer. Die einen sprechen von einem Unort, die anderen von einer Piazza für flanierende Bürger.

Ein jahrelang diskutiertes Kulturprojekt tritt nun in die entscheidende Phase. Ende des Jahres will Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny (SPÖ) entscheiden, wo das neue Stadtmuseum (aus)gebaut werden soll. Bei dem 100-Millionen-Euro-Projekt geht es nicht nur um die Frage der Finanzierung, sondern auch um eine Neuvermessung der mentalen Landkarte Wiens.

Wien wächst an seinen Rändern. Würde ein Kulturbau außerhalb des ersten Bezirks die Hierarchie zwischen


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige