Die Opel Gang fällt noch einmal in Wien ein

Woche | aus FALTER 51/12 vom 19.12.2012

Beliebt wie nie: Die Toten Hosen

Dreimal waren die Toten Hosen heuer schon in Wien zu Gast: Zuerst spielten sie im Rahmen ihrer "Magical Mystery Tour“ ein umwerfendes Geheimkonzert in einem Privatkeller im neunten Bezirk, dann gab es zwei entspannte "Unplugged“-Abende im Burgtheater. Jetzt sind die Düsseldorfer auch noch in regulärer Form zu erleben, ihre "Der Krach der Republik“-Tour macht in der Stadthalle Station. 2012 feierten die Toten Hosen ihr 30-jähriges Bestehen, es geriet zum erfolgreichsten Jahr der Bandgeschichte: Hitalbum ("Ballast der Republik“), Hitsingle ("Tage wie diese“) und eine triumphale Tournee - auch die Stadthalle ist längst ausverkauft. Die nächste Gelegenheit, Campino & Co live zu erleben, gibt es im August beim FM4 Frequency Festival. GS

Wiener Stadthalle, 22.12. 19.30

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

FALTER 39/18

Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige