Die Opel Gang fällt noch einmal in Wien ein

Woche | aus FALTER 51/12 vom 19.12.2012

Beliebt wie nie: Die Toten Hosen

Dreimal waren die Toten Hosen heuer schon in Wien zu Gast: Zuerst spielten sie im Rahmen ihrer "Magical Mystery Tour“ ein umwerfendes Geheimkonzert in einem Privatkeller im neunten Bezirk, dann gab es zwei entspannte "Unplugged“-Abende im Burgtheater. Jetzt sind die Düsseldorfer auch noch in regulärer Form zu erleben, ihre "Der Krach der Republik“-Tour macht in der Stadthalle Station. 2012 feierten die Toten Hosen ihr 30-jähriges Bestehen, es geriet zum erfolgreichsten Jahr der Bandgeschichte: Hitalbum ("Ballast der Republik“), Hitsingle ("Tage wie diese“) und eine triumphale Tournee - auch die Stadthalle ist längst ausverkauft. Die nächste Gelegenheit, Campino & Co live zu erleben, gibt es im August beim FM4 Frequency Festival. GS

Wiener Stadthalle, 22.12. 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige