Neue Platten

Feuilleton | aus FALTER 51/12 vom 19.12.2012

Kurz besprochen: ausgewählte Neuerscheinungen aus dem Hause ECM

Elektronik 

Eivind Aarset: Dream Logic Als akustische Entsprechung eines Traums versteht der norwegische Gitarrist Eivind Aarset sein neues Soloalbum, bei dem er außerdem mit Electronics, Bassgitarre und Percussion hantierte, unterstützt allein von Jan Bang (Samples und Studiotechnik). Leise abgespielt bleibt die Musik unauffällig und ist als Ambient-Klangtapete einsetzbar. Dreht man aber lauter, hört man, dass Aarset nicht einfach nur Töne antupft, sondern sehr gekonnt Stimmungen erzeugt, die so fremdartig und gleichzeitig vertraut klingen, wie sich Träume eben oft anfühlen. sf

Food: Mercurial Balm Der norwegische Schlagzeuger Thomas Strønen und der britische Saxofonist Iain Ballamy lassen sich als Duo Food gern von Kollegen unterstützen. Wie schon davor, setzen auch hier wieder der österreichische Gitarrist und Elektroniker Christian Fennesz sowie der norwegische Trompeter Nils Petter Molvæer Akzente. Der Albumtitel


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige