Kurzhinweise 

Was Sie nicht versäumen sollten

Steiermark | aus FALTER 02/13 vom 09.01.2013

Ohne schwarze Katze

Die Plastikplane, die über der Fassade am Lendkai 13 Neues ankündigte, ist gelüftet: "Kabuff“ heißt die neue Bar, die von Andreas Ruhs und den Brüdern Markus und Rainer Hawlas geführt wird. Wo zuletzt die "Chat Noir“ als alternativer Nachtklub mit einer Sitzbank im einstigen Bordell gut ankam, wurde die Dusche herausgerissen und alles neu gemacht. Inklusive Ledercouch made in Graz. Zukünftig kann man im Kabuff von Donnerstag bis Samstag, 18 bis 2 Uhr früh zu guter, doch angenehm leiser Hintergrundmusik plaudern.

Kabuff, Graz, Eröffnung 10.1., 18.00

Ferne Liebe

Die Sache mit Tanzperformances, die kann ja genauso schrecklich enden wie die Sache mit der Liebe. Doch mit dem Theater im Bahnhof heißt es gleich aufatmen: "Fernliebe“ ist zwar eine Produktion mit Tanz - noch dazu dem strengen Tango -, doch der Abend handelt von der Sehnsucht nach einer Liebe, "die man hat, nur leider nicht dabei“. Weil die Arbeit wichtiger ist. Ideale Voraussetzungen also für Vergnügen


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige