Glosse 

Was wären wir froh, erreichte die Politik das Niveau der Muppet Show

Politikverdrossenheit

Falter & Meinung | Klaus Nüchtern | aus FALTER 03/13 vom 16.01.2013

Was in der "Muppet Show“ ein Spaß ist, kann im richtigen Leben die Hölle sein. Bei den Muppets sitzen zwei alte Knacker in der Loge, verarschen einander und mokieren sich über die erbärmliche Show. Obwohl man natürlich Mitleid mit Fozzie Bär hat, über den sie bevorzugt ablästern, hört man den beiden Schandmäulern gerne zu, weil sie ziemlich witzig sind. Im richtigen Leben sitzen leider nicht Waldorf und Statler in der Loge, sondern Faymann und Spindel im Studio und blasen Fadgasschwaden in die Welt, dass der ABC-Zug des Katastrophenschutzes ausrücken muss. Das gehört, bitte, verschwunden! Im Sinne eines Kampfes gegen die Politikverdrossenheit soll man den beiden Salz-und-Pfeffer-Köpfen Medienverbot erteilen, bis die Fadgaskonzentration auf ein gesundheitlich unbedenkliches Maß abgesunken ist.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige