Das Beste der Woche

Lexikon | aus FALTER 03/13 vom 16.01.2013

Musik, die unter die Haut geht, von Conor Oberst im Stadtsaal und Maximilian Hecker im Wuk, beinharte Romantik im Film "Der Geschmack von Rost und Knochen“ und das Kabarett Special, ein Benefizabend für Kinder und Jugendliche mit Düringer, Hader & Co. in der Stadthalle

Theater

Die neue Uhlich: "Come Back“, Brut/Künstlerhaus (Fr, Sa, Di, Do)

Der Off-Hit: "Verrücktes Blut“ in der Garage X (Di)

"Einige Nachrichten an das All“ im Akademietheater (Mo)

Kabarett

Benefiz: "Kabarett-Special“ in der Wiener Stadthalle (Mi)

Geheimtipp: "ErIch“ vom Duo BlöZinger im Orpheum (Mi)

Wien-Premiere: "Fondue für alle!“ im Niedermair (Fr)

Literatur

Hörbuch "Iba de gaunz oamen Leit“ im Rabenhof (Mo)

Walter-Buchebner-Abend im Radiokulturhaus (Fr)

Wolfgang Popp präsentiert Debütroman im phil (Do)

Pop

Songwriter und Avantgardegitarrist Eric Chenaux im Rhiz (Mo)

Conor Oberst ohne Bright Eyes im ausverkauften Stadtsaal (Mo)

Der ewige Romantiker Maximilian Hecker im Wuk (Di)

Party

Electro, Techno, Rockriffs: Busy P, Fluc Wanne (Fr)

Die Dehnbarkeit des 2-Step: Sega Bodega, Café Leopold (Fr)

Techno-Peitschen von Psyk, Volksgarten, Säulenhalle (Sa)

Klassik

Jacobs dirigiert "Radamisto“ im Theater an der Wien (So, Di, Do)

Resonanzen: Jordi Savall im Konzerthaus (So)

Barockoper: "Talestri“ im Kosmos Theater (ab Di)

Kinder

"Die besseren Wälder“ im Theater Akzent (Fr)

"In 80 Tagen um die Welt“ im Burgtheater (Fr)

"Frankenstein“: Horror für Kids im Rabenhof (bis 25.2.)

Kunst

Miquel Barceló im BA-Kunstforum, bis 10.3.

"Bauen mit Holz“ im Künstlerhaus, bis 17.2.

Yael Bartana in der Secession, bis 10.2.

Film

Jacques Audiard: "Geschmack von Rost und Knochen“

Quentin Tarantinos Western: "Django Unchained“

Ulrich Seidl: "Paradies: Glaube“, Teil 2 der Trilogie


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige