Musik  Tipps Pop

Jetzt also doch: hiniche Weihnachten

Lexikon | aus FALTER 03/13 vom 16.01.2013

Hiniche Weihnachten“ hieß es in den vergangenen Jahren traditionell im Dezember, wenn Die Hinichen die selbsternannte "ordinärste Band von Österreich“, die eigentlich aber als "Prolo-Rock-Kabarett“ verstanden werden möchte, ihr Adventkonzert spielte. 2012 waren es dann eher traurige Weihnachten, die Wiener Grünen fanden es nicht sooo toll, dass auf der von der Stadt subventionierten Gasometerbühne einmal mehr primitiv-frauenfeindliche Texte gegrölt werden sollten. Also meldeten sie mit Hinweis auf die bekannten Förderrichtlinien Bedenken an. Das Konzert wurde abgesagt - und die mediale Begleitmusik bescherte den Hinichen die größte Aufmerksamkeit seit ihrer Gründung in den 1990er-Jahren. Jetzt findet das Weihnachtskonzert der Hinichen doch noch statt. An gleich zwei Tagen im Schutzhaus Zukunft. Na dann: gute Unterhaltung! GS

Schutzhaus Zukunft, Fr, Sa 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige