Nüchtern betrachtet 

Ich habe den Sex mit dem Briefträger satt!

Feuilleton | aus FALTER 04/13 vom 23.01.2013

Feuilletonchef Klaus Nüchtern berichtet aus seinem Leben. Die Kolumnen als Buch: www.falter.at

Die Wissenschaft hat festgestellt, dass sich die Geschlechter im Alter einander annähern: Die Frauen werden männlicher und die Männer weiblicher. Ich bin über die Details der Forschungsergebnisse nicht informiert, stelle mir aber vor, dass sich dieser Prozess im Normfall über Jahre und Jahrzehnte hinzieht, bis dann mit 87 die Geschlechterrollen, die man/frau mit 17 eingenommen hat, quasi gewechselt wurden. In meinem Falle hat ein ungewöhnlich früh einsetzendes crossgender-crescendo dafür gesorgt, dass ich schon jetzt das Weib in unserer Beziehung bin. Während meine Frau durch die Gegend jettet, um an Sitzungen, Tagungen und Exzellenzzirkeln teilzunehmen, in denen von bullet points perforierte papers ausgetauscht werden, checke ich den Leib/Seele-Sektor. Ich erledige die Einkäufe, erstelle die Wochenkochpläne und das Kulturprogramm. Meine Frau kümmert sich um die Tortendiagramme, ich


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige