Vernissagen

Frühe Farben: Fotograf Saul Leiter im Kunsthaus

Lexikon | aus FALTER 04/13 vom 23.01.2013

Das Kunsthaus Wien zeigt Werke des Fotografen und Malers Saul Leiter (89). Die Ausstellung vereint frühe Schwarzweiß- und Farbaufnahmen, Modefotografien, übermalte Aktfotos, seine Malerei sowie eine Auswahl seiner Skizzenbücher. Ein Kapitel der Ausstellung widmet sich außerdem den neuen Fotoarbeiten von Saul Leiter, der immer noch auf den Straßen des New Yorker East Village unterwegs ist. Bereits ab 1946, weit vor den Vertretern der "New Color Photography“, der in den 1970er-Jahren Künstler wie William Eggleston angehörten, benutzte Leiter die damals als unkünstlerisch geltende Farbfotografie für seine Aufnahmen. Typisch für seine Bilder sind große, von Schatten hervorgerufene Flächen, die den urbanen Raum abstrahieren. MD

Kunsthaus Wien, Mi 19.00; bis 26.5.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige