Heidi List  Sexkolumne. Aufklärung für Zeitgenossen

Vajazzling

Kolumnen | aus FALTER 05/13 vom 30.01.2013

Ich las kürzlich was über Vajazzling. Ist in Hollywood sehr angesagt. Am gestylten, daher perfekt getrimmten Venushügel werden kleine Glitzersteinchen drapiert. Voll herzig. Und ure was zum Kichern. Nur: nach um 5.30 aufgeweckt werden und mit einer Hand Gaugau machen und mit der anderen Flaschi in einen Säuglingsmund pfriemeln, nach irgendwie einen Kaffe derschlürfen, bevor man alle anzuziehen und zähnezuputzen hat, inklusive sich selber und übrigens auch den HUND, nach 70 Konflikten und Streiten, trotz dreier absichtlich verlorener Memorypartien (damit alle die Nerven behalten), und der Sehnsucht, die Familienmitglieder könnten weniger lange auf dem Klo sitzen müssen, weil man muss eigentlich auch schon seit eben scheiß 5 Uhr scheiß 30, und dann dem Finale, allen und wieder inklusive dem Hund Winterschuhe und Schneeanzüge anzudirndeln, also dann noch einen kleinen neckischen Moment zu finden, um sich den Strassschmuck des Tages draufzupicken, um sich so sicher zu sein, dass man sich damit verschmitzt mit perfekt geschmückter Vulva durch den Tag räkeln kann, also ganz ehrlich: DEPPAT??? F


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige