Empfohlen Pichler legt nahe

Slowakische Helden des Hard Rock

Lexikon | aus FALTER 06/13 vom 06.02.2013

Tublatanka, die slowakische Rock-Band der 1980er-Jugendgeneration, wurde 1982 von Maťo Ďurinda, Juraj Èerný und Pavol Horváth gegründet. Als ihre Vorbilder nenneen die drei Gründungsmitglieder u.a. Bands wie Led Zeppelin, Deep Purple, Thin Lizzy, Nazareth, The Who, Yes oder Pink Floyd. Die Slowaken waren auch auf amerikanische Musik-Festivals zu Gast, so waren sie in den 1990er Jahren u.a. in Texas zu sehen. 1994 nahmen sie als Vertreter der Slowakei sogar beim Eurovision Song Contest-Teilnahme teil, erreichten aber nur Platz 19. Ihrer Beliebtheit in der Heimat tat dies aber keinen Abbruch. Nostalgisch wird dieser Konzertabend aber allemal.

8.2., 20.00, Atelier Babylon, Námestie SNP14 / Kolárska 3 (ehem. Theater West), 81106 Bratislava, www.atelierbabylon.sk


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige