Empfohlen  Stöger legt nahe

Postkarten, die leiwande Musik enthalten

Lexikon | aus FALTER 06/13 vom 06.02.2013

Eine Postkarte mit Musik drauf: klingt wie ein Witz, ist aber ganz ernst gemeint. Mit seinem auf 100 Stück limitierten Sammlerpackage "Soundcards 01“ präsentiert das steirische Plattenlabel Early Morning Melody ein Set mit vier Postkarten, die man nicht nur verschicken, sondern auch auf den Plattenspieler legen kann. Die Rillen sind mit (elektronischer) Musik von Maja Osojnik, Microthol, Daniel Lercher und Bernhard Fleischmann gefüllt, die zur Präsentation im Rahmen des Salon Skug im Rhiz auch gemeinsam auftreten werden.

Rhiz, Mi 22.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige