Musik  Tipp Jazz

The Thing: auch ohne Neneh Cherry toll

Lexikon | aus FALTER 06/13 vom 06.02.2013

Skandinavische Jazzfreigeister

Nach einem Don-Cherry-Stück benannt, besteht das skandinavische Trio The Thing aus Mats Gustafsson (Saxofon, Elektronik), Ingebrigt Haker-Flaten (Bass, Elektronik) und Paal Nilssen-Love (Schlagzeug). Anfangs setzte man vor allem auf Cherry-Kompositionen und andere Free-Jazz-Stücke, in der Folge wurde das Spektrum aber auch um Material aus dem (Garagen-)Rockbereich erweitert; unter anderem kamen die White Stripes, die Yeah Yeah Yeahs und die Sonics so zu Free-Jazz-Ehren. Zuletzt fielen The Thing auch durch eine gelungene Kooperation mit Don Cherrys Stieftochter, der Sängerin Neneh Cherry, auf, die zum exzellenten Album "The Cherry Thing“ führte. Neneh Cherry ist diesmal leider nicht mit dabei, ein Abend mit The Thing ist aber auch ohne Starstimme eine Einserbank. GS

Porgy & Bess, Di 20.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige