Dolm der Woche Wertungsexzess

Salzburger ÖH

Politik | aus FALTER 06/13 vom 06.02.2013

Sollen rechtsradikale Burschenschafter beim FPÖ-Akademikerball in der Hofburg tanzen und feiern dürfen? Diese Frage mag an dieser Stelle am besten jeder für sich selbst beantworten.

Dass aber die von den Grünen Studierenden geführte Österreichische Hochschülerschaft der Universität Salzburg in ihren Budgettopf greift, um Demotouristen ("Nicht nur für Studis, sondern alle Salzburger_innen“) mit Bus und Bahn nach Wien zu karren, hat mit der oben gestellten Frage nichts mehr zu tun - dabei handelt es sich vielmehr um glatten Missbrauch des ohnehin nicht unumstrittenen ÖH-Beitrags.

Wenn nun der Ring Freiheitlicher Studenten die Salzburger ÖH wegen Untreue anzeigt, kann man den Grünen Studierendenvertretern nur ausrichten: selbst Schuld, wer dem Gegner einen Elfmeter auflegt.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige