Kabarett Kritik

3 x 2 +1 =Die lange Nacht des lustigen Nachwuchses

LEXIKON | PETER BLAU | aus FALTER 06/13 vom 06.02.2013

RaDeschnig sind musikalisch versatil-virtuose, frech-fröhliche Kärntner Zwillinge und rechtschaffene Rampensäue. Keiner gewitzt verspielten Groteske abhold und als FM4-Telefon-Turteltäubchen bekannt sind die beiden Grazerinnen namens Flüsterzweieck. Beherzt Blödsinn und Blasphemie versprüht das jugendlich unbekümmerte Newcomerduo GeRafi mit seinen Songs und Szenen. Zwar gelegentlich in bedrohlicher Nähe zu Skikursklamauk, in der dargebotenen Dosierung aber ein verdaulicher Spaßhappen auf der "Gemischten Platte", die sie mit ihren Kabarettkolleginnen und einem Überraschungsgast kredenzen. In Summe ein kurzweiliges, weil erfrischend außergewöhnliches Potpourri mit Musical, Film, Absurdem und Albernem.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige