Theater Kritik

Der Nebel bringt es an den Tag

LEXIKON : THEATER | MARTIN LHOTZKY | aus FALTER 07/13 vom 13.02.2013

Arthur Kipps will endlich seine Geistergeschichte erzählen. Also mietet er ein Theater, einen Schauspieler - und vermutlich das Publikum gleich mit dazu. "The Woman in Black", ein Stück-im-Stück nach dem Roman von Susan Hill, steht seit 1989 auf dem Spielplan des Fortune Theatre im Londoner West End. Roger Ringrose und Tom Micklem schlüpfen in der hiesigen Produktion (Regie: Matthew White) in rascher Folge und souverän in sämtliche Rollen aus Kipps' Erinnerung. Nebelschwaden, Geräuscheinspielungen und (biedere) Lichteffekte sorgen für angenehmen Grusel. Ein typisch englisches Gespensterstück, konventionell, aber sehr unterhaltsam inszeniert.

Vienna's English Theatre, tägl. außer So 19.30 (bis 2.3.)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige