Politik

Steiermark | aus FALTER 07/13 vom 13.02.2013

Steiermark kurz

Windenergie-Ausbau Die Nutzung der Windenergie soll bis 2020 verdreifacht werden, obwohl die Voraussetzungen nicht einfach seien, erklärte der für erneuerbare Energien zuständige SP-Landesrat Siegfried Schrittwieser. Laut den Grünen ist man damit immer noch weit vom Vorrang für erneuerbare Energien entfernt.

Migration: Mängel im Schulsystem "Österreich gehört zu den Ländern mit den höchsten Leistungsunterschieden“, erklärte Barbara Herzog-Punzenberger vom Institut für Höhere Studien anlässlich der "Konferenz des Zusammenlebens“ von SP-Landesrätin Bettina Vollath. Schichtzugehörigkeit und Herkunft würden in Österreich besonders stark durchschlagen. Die Migrationsexpertin plädiert daher für die Ganztagsschule und gegen das Vorschuljahr für Kinder mit nichtdeutscher Muttersprache.

Mehr Jugendsozialarbeiter Nach der Einigung zwischen Bund und Ländern beim Kinder- und Jugendhilfegesetz übernimmt nun der Bund die Kosten für die zusätzlichen Sozialarbeiter. Für die Steiermark ging es um eine gute halbe Million Euro pro Jahr.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige