Kleinanzeiger Menschen hinter Inseraten

La vie est belle!

In guter Atmosphäre lehrt ein junges Team Französisch

KLEINANZEIGEN | STEFAN KLUGER | aus FALTER 07/13 vom 13.02.2013

Früher waren sie bloß Mitarbeiter, heute schmeißen sie den Laden. Marie Monier und Clementine Benard leiten zusammen die Französisch-Sprachschule Francophonia, an der nicht nur die Sprache, sondern auch französische Kultur vermittelt werden soll. Egal ob Anfänger, Wiedereinsteiger oder Fortgeschrittene, der Verein hat für jeden Bedarf das passende Programm im Angebot -auch Firmen-und spezielle Kinderkurse ab vier Jahren. Ausschließlich Personen mit Französisch als Muttersprache arbeiten hier. Clementine unterrichtet nicht mehr, stattdessen kümmert sie sich als Kursdirektorin um administrative Tätigkeiten: "Das ist nur fair, denn im Büro ist immer viel zu tun." Während der Kollegin organisatorische Arbeit mehr Freude bereitet, gefällt Marie das Unterrichten besser: "Leider komme ich nur noch selten dazu. Die Büroarbeit lässt wenig Raum dafür." Als selbständige Sprachlehrerin könne sie das zum Glück anderswo ausgleichen.

Als großen Vorteil gegenüber anderen Sprachschulen betrachten die beiden Frauen die Location mitsamt ihren charmanten Räumlichkeiten. "Und dazu kommt natürlich die familiäre Atmosphäre", sagt Marie. Manche kämen einfach nur zum Schauen vorbei und seien stets positiv überrascht von der lockeren und gemütlichen Ausstrahlung. "Gelegentlich gibt's hier auch Veranstaltungen wie Konzerte oder gemeinsame Kochsessions", sagt Clementine. Und manchmal bleiben Lehrer und Schüler nach dem Unterricht noch zusammen in der Küche sitzen, um Tee oder Kaffee zu trinken. Marie und Clementine sind davon überzeugt, dass der Verein genau deshalb auf so viele Stammkunden zurückgreifen kann. "Sie kommen einfach immer wieder, weil es hier so gemütlich ist", sagt Marie. Bei so viel Wohlgefühl könnte man ja beinahe vergessen, dass es eine Schule ist.

Die Kleinanzeige Französisch lernen, Frankreich kennenlernen! In der Französisch-Sprachschule Francophonia im Nestroyhof. Tel. 01/922 43 59, contact@ francophonia.eu, www.francophonia.eu


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige