Empfohlen Rögl legt nahe

vokal:theater als Ergebnis eines Chor-Wettbewerbs

Lexikon | aus FALTER 08/13 vom 20.02.2013

Der Wiener Jeunesse Chor und die IGNM haben einen Kompositionswettbewerb für 16-stimmiges Vokalensemble ausgeschrieben. In einem Konzert im Radiokulturhaus werden die komponierten Stücke "der Sparten Nonsense, Vokal-Musiktheater und 'geistliche Musik' (nicht-liturgisch)" vom Jeunesse-Kammerchor zum ersten Mal aufgeführt. Das könnte lustig werden. Das "inszenierte" Konzert dirigiert Ajtony Csaba, Leiter des Jeunesse-Chors seit 2007, der an der Akademie für Musik in Budapest, dann an der Wiener Musikuni Orchesterdirigieren bei Uroš Lajovic, Chordirigieren bei Guenther Theuring und Komposition bei Dieter Kaufmann studierte. Radiokulturhaus, Großer Sendesaal, Sa 19.30 Uhr


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige