Musik Tipp Musik X

Der Blues der Portugiesen und Brasilianer: Saudade

Lexikon | HR | aus FALTER 08/13 vom 20.02.2013

Die Alegre Corrêa Group des brasilianischen Gitarristen und Sängers Alegre Corrêa, der auch Gerald Preinfalk (Reeds), Alune Wade (Bass) oder Carol Pereyr (Vocals) angehören, entführt in eine Musizierwelt, in der sich vieles um das wohlklingende Wort "Saudade" dreht. Zu hören ist Musik von Corrêa auch in Bearbeitungen. Der schöne, schwer zu übersetzende Begriff drückt Sehnsucht, Verlangen, Wehmut, fröhliche Melancholie aus all das wollte auch Darius Milhaud in seinen "Saudades do Brasil" verpacken, die er 1920 komponierte und mit denen die Tonkünstler Niederösterreich unter Christian Muthspiel, der neben allem anderen auch hervorragend dirigiert, einen wichtigen Beitrag zur Begriffsklärung machen.

Musikverein, Di 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige