Herz-Schmerz, konzeptuell wieder aufgeführt

Lexikon | NS | aus FALTER 08/13 vom 20.02.2013

In seinen perfekt produzierten Filmarbeiten greift der Künstler Mathias Poledna historische Momente in Mode, Musik oder Design auf und reinszeniert sie auf spezielle Weise. So entstand 2011 der 35mm-Film "A Village by the Sea", der an eine Musicalverfilmung der späten 1930er-Jahre erinnert. Zu den der Epoche nachempfundenen Kostümen und Interieurs wird darin ein Chanson von Charles Trenet wiedergegeben -umgeschrieben auf ein Duett im Stil der amerikanischen Songbook-Tradition und von einem 30-köpfigen Orchester aufgeführt. Im Mittelpunkt der Filmszene steht ein Paar, das möglicherweise seiner verlorenen Liebe nachhängt. Ob Poledna diese oder eine andere Arbeit jetzt in der Secession zeigt, hielt er im Vorfeld der Schau geheim.

Secession, Di 19.00; bis 21.4.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige