Empfohlen Kralicek legt nahe

Hauptsache absurd: Wien-Debüt im Kosmos

LEXIKON | aus FALTER 09/13 vom 27.02.2013

Das *gg*-Kabarettistinnenfestival im Kosmos-Theater ist zwar eine Leistungsschau der heimischen Humorarbeiterinnen. Zum Abschluss aber gibt es Besuch aus Deutschland: Mit "Die Diplomanimatöse" feiert ein mit sämtlichen deutschen Kabarettpreisen ausgezeichnetes Soloprogramm Wien-Premiere, in dem die Kabarettistin Christina Prayon "einige Präsidenten imitieren, schön singen, den ein oder anderen bewegenden Moment zerstören und möglichst viel Haut zeigen" wird. Motto: "Hauptsache absurd und ohne Chansons". Kosmos-Theater, Sa 21.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige