Tipp Pop

Hip-Hop und Techno, mit Instrumenten gespielt

Lexikon | aus FALTER 10/13 vom 06.03.2013

Die deutsche Technoband Brandt Brauer Frick ist bei ihren Liveauftritten nicht nur rhythmisch beeindruckend, sondern auch performancetechnisch ergiebig. Das Trio, dessen Name sich aus den Nachnamen der Mitglieder zusammensetzt, nimmt die Grundbausteine für seinen minimalen Techno an klassischen Instrumenten von Harfe bis Cembalo auf und setzt diese als Samples an Synthesizern und elektronischem Schlagzeug neu zusammen. Für ihr drittes Album "Miami“ haben Brandt Brauer Frick Gäste vom klassischen Philharmoniker-Ensemble bis zur Elektronik-Doyenne Gudrun Gut und dem Funk-Crooner Jamie Lidell eingeladen; bei der Wien-Präsentation der Platte ist der US-Hip-Hop-Produzent und Frank-Ocean-Kollaborateur Om’Mas Keith mit dabei. Ks

Chaya Fuera, Mo 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige