Mobil eben

Stadtleben | aus FALTER 11/13 vom 13.03.2013

Wie wir uns bewegen

Fahrrad goes Uni

Seit 4. März widmet sich die Technische Universität Wien dem Thema "Fahrradfahren in der Stadt“. Als Mittelpunkt der Vorlesung soll ein Überblick über die vielen Facetten von urbanem Radverkehr geboten werden: von der historischen Entwicklung des Fahrrads über die heutige Bedeutung als städtisches Transport- und Freizeitverkehrsmittel und die Planung von Anlagen zum Fahren und Abstellen bis zu den medizinischen Auswirkungen, der Sicherheit sowie der kulturellen Bedeutung und dem Status des Fahrrads in der Gesellschaft.

Tempo-30-Initiative

"30 Kilometer pro Stunde macht die Straßen lebenswert!“. So lautet das Credo der Europäischen Bürgerinitiative für EU-weit Tempo 30 als Höchstgeschwindigkeit in Wohngebieten. Ziel der Initiative: Bis 13. November 2013 sollen in ganz Europa eine Million Unterschriften gesammelt werden, um Tempo 30 als generelle Höchstgeschwindigkeit in Wohngebieten einzuführen. Die Gemeinden sollen jedoch wie bisher die Möglichkeit haben, bestimmte (Vorrang-)Straßen mit anderen Tempolimits auszustatten. Zur Unterstützung dieses Themas hat sich in Österreich nun eine breite Plattform gebildet, der auch die Radlobby Österreich angehört. Wobei: Im Wohngebiet gilt doch ohnehin 30 km/h, oder?

Details: www.30kmh.eu

Test-Bim auf Linie 6

Auf der Straßenbahnlinie 6 ist dieser Tage eine neue Testgarnitur in Betrieb: Sie verfügt über einen vergrößerten Auffangraum bei veränderten Einstiegsbereichen (Tür 2 und 6), mit dem Ziel, das Ein- und Aussteigen weiter zu beschleunigen. Und das hat der 6er bitter notwendig, immerhin ist sie, neben der Linie 43, die mit rund 27 Millionen Fahrgästen pro Jahr meistfrequentierte Straßenbahnlinie Wiens. Besonders auf diesen Linien ist es wichtig, dass das Ein- und Aussteigen schneller vonstatten geht, um so die Intervalle exakter und vor allem dichter einhalten zu können. Ein Test mit dem 43er ist schon gelaufen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige