Raupe Die kleine Kolumne im FALTER

Franziskus sollte Männer Männer heiraten lassen

Stadtleben | aus FALTER 12/13 vom 20.03.2013

Der vorige Papst, der hieß Benedikt und sah sehr nett aus. Den neuen Papst habe ich im Fernsehen gesehen und der sieht auch sehr nett aus, finde ich. Der neue Papst heißt übrigens Franziskus. Der neue Papst sollte erlauben, dass Männer Männer heiraten und Frauen Frauen. Weil wenn sie sich mögen, ist das doch nicht schlimm. Ich kenne den Peter und den Martin. Die haben auch geheiratet. Damals war ich auf der Hochzeit eingeladen, das war eine sehr schöne Feier. Mir hat die Hochzeit gut gefallen.

Ich verstehe, dass der alte Papst aufgehört hat zu arbeiten. Die meisten Päpste machen das ja, bis sie tot sind. Aber Papst sein ist eine sehr anstrengende Arbeit. Als Papst muss man viel unterwegs sein und hat dauernd etwas zu tun. Da bin ich froh, dass der Benedikt schon jetzt aufgehört hat, weil er müde ist. Und nicht erst, wenn er tot ist.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige