Literatur  Tipps

"Wortspiele“ im Porgy: Debüts am laufenden Band

Lexikon | aus FALTER 12/13 vom 20.03.2013

Bereits zum neunten Mal findet das internationale Festival "Wortspiele“ für junge Autorinnen und Autoren in Wien statt. Am zweiten Abend lesen Teresa Präauer, deren Debüt "Für den Herrscher aus Übersee“ viel Lob erhalten hat, Fabian Oppolzer ("Kein böses Kind“), Astrid Rosenfeld ("Elsa ungeheuer“), Pyotr Magnus Nedov ("Zuckerleben“) und die schon arrivierte Anna Kim (aus dem Grönlandroman "Anatomie einer Nacht“) sowie Harald Darer. 1975 in der Steiermark geboren, begann er erst im Alter von 30 Jahren zu schreiben. Unlängst hat er bei Picus seinen Erstlingsroman "Wer mit Hunden schläft“ veröffentlicht, eine harte, aber auch witzige Geschichte darüber, wie es am Land zugehen kann. Moderation: Anna Katharina Laggner. SF

Porgy & Bess, Sa 20.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige