Kunst  Vernissage

Neues Glück jenseits der Inner City

Lexikon | aus FALTER 12/13 vom 20.03.2013

Mit der Eröffnung seines Zweitraums "Hilger contemporary“ hatte der Innenstadtgalerist Ernst Hilger vor zehn Jahren auf ein neues Publikum abgezielt. Nachdem sich dieses aber nie einstellt hat, sperrt er seine Zeitgenossenfiliale bald zu - und einen anderen Raum auf. In der Ankerbrotfabrik in Favoriten ist bereits die HilgerBROTKunsthalle untergebracht und wird besser frequentiert als die Ausstellungen im 1. Bezirk. Diese Woche eröffnet dort auch Hilger Next. Das dänisch-indische Künstlerpaar Pors & Rao weiht den 400 Quadratmeter großen Kunstraum ein. Die Skulpturen des seit 2004 kollaborierenden Duos gleichen Industriedesign, aber sie führen dessen Anwendung ad absurdum und konterkarieren die Erwartungen an Technologie. NS

Galerie Hilger Next, Fr 19.00; bis 25.5.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige