Empfohlen Fasthuber legt nahe

Collagen mit Witz

Lexikon | aus FALTER 13/13 vom 27.03.2013

Der Wiener Autor Hanno Millesi hat in den letzten zehn Jahren eine ganze Reihe gewitzter wie literarisch gefinkelter Erzählungen und Romane veröffentlicht. Die Ausstellung "Neo-Geo" im Literaturhaus zeigt nun sein künstlerisches Werk, das sich jedoch nicht von der Literatur trennen lässt. Millesi bedient sich englischsprachiger Texte, löst sie aus ihrem ursprünglichen Kontext und ordnet die Worte auf Bildträgern so an, dass sich neue Sinnzusammenhänge ergeben. Literaturhaus, ab Do 9.00-17.00 (bis 27.6.)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige