Musik Tipps Pop

Die Jaybirds gratulieren dem Bricks zum Zwanziger

Lexikon | GS | aus FALTER 13/13 vom 27.03.2013

Sie sind wahlweise die jüngste Sixtiesband des Landes - oder aber auch die ältesten Sixties-Revivalisten. Mit Unterbrechungen seit rund zwanzig Jahren aktiv, waren die Musiker des Wiener Quintetts The Jaybirds noch gar nicht auf der Welt, als ihre großen Vorbilder -britische Bands wie die Yardbirds, aber auch lokale Beatgrößen wie The Slaves -ihre Arbeit verrichteten. Während die Helden von einst alt, zahm oder tot sind, spielen die Jaybirds eine ebenso stilsichere wie prächtige Mischung aus Beat und R&B, die nicht nur Retrofreaks und übriggebliebenen Mods als Herzschlagbeschleuniger dienen sollte. Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 20-jährigen Bestehen des Bricks treten die Jaybirds in DJ Elks Club 60's Forever auf. Das passt gleich doppelt, hat Elk einst auf seinem Label Ilsa Records doch die ersten Jaybirds-Singles veröffentlicht.

Bricks, Mi 21.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige