Meldungen 

Kultur kurz

Feuilleton | aus FALTER 14/13 vom 03.04.2013

Festival in Kunsthalle Wien

Mitte Mai beginnt Nicolaus Schafhausen, der Direktor der Kunsthalle Wien, sein Programm mit einem zehntägigen Festival. Unter dem Titel "What Would Thomas Bernhard Do“ beteiligen sich 100 Künstler und Wissenschaftler an dem "Bühnenstück“. Zu den Stars gehören der Soziologe Zygmunt Bauman und die Architekturtheoretikerin Beatriz Colomina. Der Kartenvorverkauf hat begonnen.

Information: www.kunsthallewien.at

Geld und Musik

Der Verband der Österreichischen Musikwirtschaft gab die Handelsdaten für das Jahr 2012 bekannt. Demnach wurden am österreichischen Musikmarkt mit physischen und digitalen Verkäufen sowie Lizenzverträgen 160 Millionen Euro erwirtschaftet, das entspricht einem Rückgang von acht Prozent gegenüber 2011. Begründet wird das Schrumpfen der Einnahmen mit dem Musikhandel im Internet. 800.000 Österreicher kaufen zwar regelmäßig Musik in den Onlineshops; 2,4 Millionen Menschen beziehen jedoch Musik gratis aus dem Internet.

Neue Oper in Linz


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige